Interne Linkstruktur

Links gehören zu den wichtigsten Rankingfaktoren für Google

Was sind interne Links und wozu braucht man diese? Da die interne Linkstruktur für Google ein wichtiger Rankingfaktor ist sollten auch die Links beachtet und überprüft werden, welche Ihre Website intern verlinken.

Was sind interne Links?

Interne Links verweisen, wie der Name schon sagt, nicht auf eine andere Website, sondern auf eine interne Unterseite auf der eigenen Website. Seiten, die intern verlinkt sind, werden von Suchmaschinen leichter gefunden. Voraussetzung für eine gute interne Verlinkung sind eine strukturierte Seitennavigation sowie eine Sitemap.

Warum sind interne Links so wichtig?

Wie bereits erwähnt sind Links ein wichtiger Rankingfaktor für die Google Suche. Dies ist wohl einer der ausschlaggebenden Faktoren dafür, die interne Linkstruktur zu optimieren. Zudem wird die Website benutzerfreundlicher, da eine bessere Navigation der Website geboten wird.

Google empfiehlt: „… je besser der Ankertext ist, desto einfacher fällt den Nutzern die Navigation und desto besser versteht Google, wovon die Seite, auf die verlinkt wird, handelt.“ (Google: Einführung in die Suchmaschinenoptimierung)

Rankingfaktoren

Rankingfaktor bei der Google-Suche: interne Linkstruktur

Wenn es auf der Seite also z.B. um „Familien Urlaub im Winter“ geht, ist es absolut in Ordnung, die Seite intern mit dem Linktext „Familien Urlaub im Winter“ zu verlinken so häufig wie man möchte.  Dabei wird gegen keine Richtlinie von Google verstoßen.

Vorteile von einer guten internen Linkstruktur?

Das großartige an internen Links ist, dass man diese frei bestimmen kann. Bei der Anzahl, der Platzierung und der Linktexte kann man seine eigenen Wünsche verwirklichen. Somit können Links auf der eigenen Domain selbst gestaltet werden und das klingt doch fantastisch.

Zusätzlich muss man sich keine Sorgen um Google-Filter machen, wie bei den externen Links, welche zu Rankingverlusten führen können. Bei internen Links sind keine Bestrafungen durch Rankingverluste bekannt (der Content sollte aber zur jeweiligen Verlinkung passen).

Es könnte ein Roman über die optimale Linkstruktur geschrieben werden, aber kurz gesagt:

„Je häufiger ein Link tatsächlich von echten Nutzern geklickt wird, um so besser ist er.“ (Sistrix.de)

Interne Verlinkungen auf Ihrer Website sind wichtig, um die Website zu stärken und den Suchmaschinen die Struktur der Website erleichtert darzustellen. Zusätzlich sind interne Links sehr viel einfacher zu integrieren als externe Verlinkungen. Trotz allem sollten auch Links, die auf Ihrer Website zurück verlinken, nicht vergessen werden.

Rufen Sie uns gleich an unter +43 (0) 662 644 688, wir helfen Ihnen gerne bei der Optimierung Ihrer internen Linkstruktur! Oder senden Sie uns eine Email an: info@ncm.at.

Schlagwörter: , , ,