Google ist Trendsetter!

Google wartet mit einem neuen Feature auf und beweist somit wieder einmal sein Gespür für Innovationen und Trends. „Trends“ ist auch schon mein Stichwort: Mit einem neuen Feature von Google Hot Trends erstellt Google stündlich eine Liste der 100 häufigsten Suchbegriffe – das berichtet Search Engine Land http://searchengineland.com/google-hot-trends-integrated-into-google-search-26717. Diese Suchbegriffe werden nun mittels einer OneBox in die Suchbegriffsliste eingebunden. Mit Hilfe einer Grafik, die am Seitenende der Suchergebnisliste eingeblendet wird, zeigt Google, wie sich die Nachfrage bestimmter Suchbegriffe in den letzten Stunden entwickelt hat.

Hot Trends auf Google

Für seine Hot Trends stellt Google ab sofort die 100 meist gefragten Suchbegriffe zusammen. Aufgrund des neuen Features hat Google die Ergebnisliste auf der Hot-Trends-Website (http://www.google.com/trends/hottrends) von 100 Trends auf 40 reduziert.

Google stellt also nicht mehr nur Ergebnisse bereit, die man selbst gegoogelt hat, sondern auch Suchbegriffe, die zur Zeit eine große Nachfrage haben. Als Google-Nutzer werden Ihnen dank des neuen Tools also noch mehr Informationen geliefert als zuvor.

Hot Trends auf Google

Google Trends

Google Hot Trends zeigt die stündlich beliebtestens Suchbegriffe der Google-User. Klickt man auf die Suchbegriffe erscheinen zahlreiche Informationen zu diesem bestimmten Thema: News, Blogbeiträge und Suchergebnisse.

Google Hot Trends

Leider ist diese Neuerung von Google vorerst nur für die japanische und die US-amerikansiche Version verfügbar. Umso mehr freuen wir uns auf die deutsche Version.

Schlagwörter: ,

Keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse eine Antwort